Besuch in Bildern – vorarlberg museum

An einem verregneten Sonntagnachmittag das Haus zu verlassen, um sich mit österreichischer Landeskunde auseinanderzusetzen – zunächst einmal klingt das nicht gerade nach der idealen Wochenendbeschäftigung. Doch wer sich auf das Wagnis einlässt, wird im vorarlberg museum in Bregenz belohnt – mit ausgefallenen kuratorischen Formaten, warmer und offener Architektur, die im Kontrast zum drückenden Regenwetter vor der Museumstür erst richtig ihre Wirkung entfaltet, und einem spektakulären Blick auf den stürmischen Bodensee. Wer das perfekte Schlechtwetter-Ausflugsziel besser kennenlernen möchte, kann das mithilfe des ersten Teils unserer Fotoserie „Besuch in Bildern“ tun – Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.